Aktuelles

Im letzten Jahr habe ich trotz Pandemie mit einigen aufregenden Figuren vor der Kamera gestanden:

Auf meinem Demoband ist die neue SoKo Köln jetzt zu sehen: ich spiele eine Frau in großem Konflikt: https://www.zentralbuero.com/theresa-berlage/#film

Für die Internationale Filmschule Köln habe ich Zeitpunkt X gedreht. Das war eine wunderbare Arbeit und ich hoffe, der Film kann beim Filmfestival Max Ophüls-Preis seine Premiere feiern. Ebenso an der ifs habe ich Aphrodite im Kurzfilm Götterdämmerung spielen können.

Außerdem bin ich sehr froh über meine Arbeit mit Hans-Christian Schmid am Kinofilm Wir sind dann wohl die Angehörigen. Die Geschichte von Jan Philipp Reemtsma und seiner Entführung hatte mich schon vorher interessiert.

Für das ZDF habe ich an der Seite von Christian Berkel den Film Aus nächster Nähe gedreht  – die Arbeit mit dem  großartigen Team und Regisseur Thomas Kronthaler war ein Fest.

Mit ein paar befreundeten Schauspielerys (gendern-nach-phettberg ) habe ich gerade eine Lese-Gruppe gegründet – mehr dazu hier: http://www.vorlesemanufaktur.de/

Im Rahmen des Hamburger Kultursommers haben wir Heines Wintermärchen und Abschiede – Briefe aus sechs Jahrhunderten gelesen.
 
 

Mit dem Schauspieler und Performer Mirko Thiele und anderen bin ich dabei, eine Reihe von Kurzfilmen zu produzieren. Hier unser erster: short flic!